15.02.2015

 
Großtauschtag der
Germeringer Briefmarkenfreunde e. V.
am 15.2.2015 im
Orlandosaal der
Stadthalle Germering, Landsberger Str. 39, 82110 Germering
 

20150215d

Tradition ist es mittlerweile beim Germeringer Tauschtag, dass er meist am Faschingssonntag stattfindet - wobei festzustellen ist, dass wohl die meisten Sammler recht faschingsresistent sind und trotzdem zu unserer Freude recht zahlreich kommen - und dass wir ihn meist unter ein Motto stellen können, was nicht immer so einfach ist, weil es ja ortsbezogen sein soll.

Für das Motto dieses Großtauschtages haben wir Konradin III., der Sendlinger, Fürstbischof von Freising, gewählt, dessen Nennung von Pfaffenhofen, Germering, Alling und Holzkirchen in seiner Konradinischen Matrikel Motiv unseres Stempels ist. Es hat sich gezeigt, dass es uns Dank einer Vorlaufzeit von sieben Monaten gelungen ist, in der DBZ, dem Briefmarkenspiegel, der MICHEL-Rundschau, der philatelie, der LV-aktuell und der örtlichen Presse Hinweise auf unseren Stempel initiieren konnten. Unser besonderer Dank gilt daher unserem Mitglied Gerhard Niembs, dem Vorsitzenden des Fördervereins für Heimatpflege Unterpfaffenhofen - Germering, der uns wieder rechtzeitig einen passenden Tipp gab.
 

20150215a
20150215b

Erfreulich war für uns, dass auch das Erlebnisteam: Briefmarken mit unserem Sonderstempel vor Ort war. Die Mitarbeiterin der Deutschen Post Philatelie - und unser Vereinsmitglied! - war recht gut beschäftigt.

20150215c

Unser diesjähriger Tauschtag - vergleicht man ihn mit denen der letzten Jahre -  war wieder besser besucht. Ein Blick nach München genügt um festzustellen, welchen Vorteil wir mit unserer Stadthalle haben. Dort ist es finanziell kaum mehr möglich, einen Großtauschtag abzuhalten. Umso wichtiger wird unsere Veranstaltung auch für die Sammler in München. Bei aller Freude bedauern wir, dass wir letztlich auch vom Rückgang der Philatelie in München provitieren.

Samuel Fleischhacker